PVDF Verwitterung

PVDF ist ein Kunststoff mit einer hohen UV-Beständigkeit. Aber was heisst "hoch"? Wie verändert sich das Material, wenn es über einen längeren Zeitraum den Witterungseinflüssen ausgesetzt ist? Eine wichtige Frage besonders für den Einsatz in Solaranlagen. Wir haben uns um eine Antwort bemüht.

Die Solarenergie profitiert besonders vom Umstieg auf alternative Energien. Solar-Panels werden zu Modulen und Trackern (15 x 7 m) zusammengefasst, dessen Verrohrung mit PTFE-Schläuchen und PVDF-Verschraubungen realisiert wird. Die Schläuche und Verschraubungen sind dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt und die Solaranlagen selber sind in sehr sonnenintensiven und trockenen Regionen mit grossen Temperaturschwankungen aufgestellt.                            

SERTO liefert seit über 5 Jahren diese vormontierten Leitungen zur vollen Zufriedenheit der Kunden. Nun haben wir den Kunden gebeten, uns einige, 5 Jahre im Einsatz gewesene PTFE-Schläuche und PVDF-Verschraubungen für Tests zur Verfügung zu stellen. Wir wollten diese Komponenten in der SERTO-internen Prüf- und Versuchswerkstatt intensiven Tests unterziehen.

Bei den internen Prüfungen kontrollierten wir die Dichtheit und die Druckbeständigkeit des Systems. Das Resultat war eindeutig und zeigte auch nach einer intensiven Belichtungszeit von 10'000 Stunden keine technischen Einbussen. Es konnte keine Luft-Leckage festgestellt werden und der Berstdruck lag nach wie vor über dem dreifachen Nenndruck. Die UV-Bestrahlung hat allerdings eine sichtbare Vergilbung zur Folge.

Parallel dazu haben wir in einem unabhängigen Labor PVDF-Folien untersuchen und die Werkstoffalterung in Bezug auf mechanische Eigenschaften beurteilen lassen. Die Messwerte zeigen eine sehr leichte Versprödung. Die mechanischen Eigenschaften der untersuchten PVDF-Folien sind selbst nach 9 Jahren Witterungseinfluss nach wie vor als gut zu beurteilen.

Fazit
Die Ergebnisse aus dem Prüflabor und der Praxis zeigen übereinstimmend auf, dass unsere PVDF-Verschraubungen eine hohe Resistenz gegen Witterungseinflüsse aufweisen. Langzeitversuche belegen, dass grosse Temperaturschwankungen und starke UV-Bestrahlung die mechanischen Eigenschaften der PVDF-Verschraubung nur in einem vernachlässigbaren Mass verändern.
 

Auszug aus Uptodate 44