SERTO Selection

Höchste Anforderungen an Dichtheit und Reinheit von Verbindungskomponenten aus Edelstahl – dafür hat SERTO das Sortiment SERTO Selection entwickelt. SERTO Selection steht für schmiermittelfreie Edelstahlverbindungen mit elektropolierten Oberflächen, totraumfrei und ultraschallgereinigt.

SERTO Selection UHP ist eine Neuentwicklung. Es beinhaltet die Anschlussmutter aus Nitronic®60, elektropolierten Anschweissnippel aus Edelstahl 1.4404 mit PTFE- oder Silberbeschichtung, das Grundteil - ebenfalls aus elektropoliertem Edelstahl 1.4404 - sowie den elektropolierten Anschweisswinkel und -T.

Die beschichteten Dichtflächen sind abriebfrei und die totraumfreie Konstruktion verhindert Schmutzansammlungen an den Komponenten. Sämtliche UHP-Produkte verfügen über einen gelaserten Produktionscode für eine lückenlose Rückverfolgbarkeit. Die tiefe Leckagerate von 10-11 mbar x l/s und die hohe Druckbeständigkeit von bis zu 500 bar lassen einen breiten Einsatzbereich zu.

 


Orbital-Schweissverbindung SERTO Selection UHP

die beste Wahl für Ultra High Purity Anwendungen

Spezifikationen

  • Anschlussmutter: Nitronic®60, mit Lecktest-Bohrungen
  • Anschweissnippel: Edelstahl 1.4404 (AISI 316 L), elektropoliert, Dichtfläche silber- oder PTFE-beschichtet
  • Grundteile: Edelstahl 1.4404 (AISI 316 L), elektropoliert
  • Anschweisswinkel/-T: Edelstahl 1.4571 (AISI 316 Ti), elektropoliert
  • Planflächen, Gewinde und Bohrungen: rolliert
  • ultraschallgereinigt, vakuumiert und doppelt verpackt

Merkmale

  • Anschlussmutter: schmiermittelfrei dank Werkstoff Nitronic®
  • Gewinde: abriebfrei, da ohne Beschichtung
  • Dichtflächen: nahezu abriebfreie Beschichtung
  • totraumfreie Konstruktion, dadurch keine Verschmutzungs­neigung
  • keine zusätzliche Kosten für Dichtringe
  • Rückverfolgbarkeit durch gelaserten Produktionscode
  • bewährtes SERTO-System – radiale Montage/Demontage

Technische Details

  • Montage: ~ 1/8 Umdrehung / ca. 20 Wiederholmontagen
  • innere Rauheit (iRa): ≤ 0.25 µm
  • Leckrate: ≤ 10-11 mbar x l/s
  • Vakuum: bis 10-9 mbar
  • Temperaturbereich: -70°C bis +260°C
  • Druckbeständigkeit: bis 500 bar (4-fache Sicherheit), abhängig vom Rohrberstdruck