Vertrauen Sie auf eine sichere Montage!

Montage auf Anschlag

Alle SERTO-Verschraubungen haben eine interne Anzugsbegrenzung, die dem Monteur zeigt, dass er fertig montiert hat. Bei der Edelstahl SOL Baureihe ist die Begrenzung als Anschlag ausgebildet. Es wird bis zum "es geht nicht weiter" montiert und die Verbindung ist optimal hergestellt.

Eine Übermontage ist ausgeschlossen. Sie montieren bis zum Anschlag, egal welche Art von Rohr oder Schlauch Sie verbinden. Die Sicherheit der Verbindungen wird enorm gesteigert und das Risiko von Undichtigkeiten eliminiert.


Viele Wiederholmontagen möglich

Der SERTO Klemmring hat konstruktionsbedingt eine leichte Rückstelleigenschaft. Nach der Demontage der Verschraubung entspannt sich der Klemmring und ist auf dem Rohr frei drehbar. Mit der Wiederholmontage wird der Klemmring wieder fest auf das Rohr verpresst und dichtet zuverlässig ab.

Kunden berichten von bis zu 100 erfolgreichen Wiederholmontagen an einer Verschraubung.


Montageanleitung

SERTO-Verschraubungen lassen sich einfach montieren, ganz ohne Spezialwerkzeug. Sie benötigen lediglich einen Schraubenschlüssel oder ein SERTO-Vormontagegerät. Das abgelängte Rohr wird in die gelieferte, bereits vormontierte Verschraubung auf Anschlag eingeführt und mit einem handelsüblichen Schraubenschlüssel mit 1 ¾ Umdrehungen angezogen – fertig! Das gilt für alle SERTO-Verschraubungen, jede Grösse, aus Kunststoff oder Metall. Die spürbare Anzugsbegrenzung zeigt dem Monteur auch ohne Mitzählen, wann er die geforderten Umdrehungen erreicht hat. Die Montageanleitung liegt jeder Verpackung bei.

Keine Unsicherheiten, kein Überlegen mehr: 1 ¾ Umdrehungen für eine Erstmontage, bei allen SERTO-Verschraubungen eine einzige Vorgehensweise.


Links zu Produkten in unserem Online Shop

SOL-Sortiment
Armaturenanschluss SOL 50021
Klemmring Edelstahl SO 50001