Verschraubungen Stahl – SO 6..

(gem. DIN 3859)

Bewährt und zuverlässig

  • Verschraubungen, Ventile, Kupplungen
  • Ø 4 bis 30 mm
  • max 400 bar
  • -40°C bis +200°C
  • für nicht aggressive Luft, Gase, Flüssigkeiten und Öle in nicht aggressiver Umgebung, z.B. Eisenbahn-Bremssysteme

Spezifikationen

Eigenschaften, Besonderheiten

• einfache, schnelle Montage
• kompakte Baumasse
• grosse Sortimentsvielfalt
• viele Kombinationsmöglichkeiten
• hohe Betriebsdrücke

Werkstoff

Stahl nach DIN 3859
blauverzinkt mit Dickschichtpassivierung (entspricht Richtlinie 2002/95/EG und 2000/53/EG)

Betriebsdruck PN

160 bis 400 bar, Details siehe Produktetabellen (4‑fache Sicherheit)

Temperaturbereich

-40°C bis +200°C

Helium-Leckrate

10-8 mbar • l/s
(bei fachgerechter Montage; siehe Montageanleitung und anzuschliessende Rohre)

Anzuschliessende Rohre

Nahtlose Präzisionsrohre nachEN 10350-1 aus Stahl 35.4, normalblankgeglüht (NBK), blank oder rostschutzgebondert. Kunststoffrohre, Aussendurchmesser innerhalb ± 0,1 mm

Einschraubzapfen, Gewinde

Rohrgewinde (Zoll) und metrisches Feingewinde DIN 3852, kegelig nach Form C, mit Dichtkante nach Form B. Zum Abdichten der kegeligen Einschraubgewinde empfehlen wir das PTFE Band AC 840/841 oder Loctite 5061.

 

Druckauswertungsgrad in % des PN

Weitere Produkte in Stahl

Ventile

Schnellkupplungen